Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!

CHOLESTERIN,

eine klebrige, fettige und gelbe Angelegenheit.

Cholesterin ist eine Entdeckung des deutschen Pathologen Mailer der zeigte, dass  in steifen und verengten Arterien sich eine fettige und gelbe Substanz anheftet, eben Cholesterin.

Cholesterin ist eine Folgekrankheit.

Der Hauptschaden von Cholesterin ist Arteriosklerose. Wo sich dann weitere Folgekrankheiten wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen ergeben.

Der größte Teil des im Körper vorhandenen Cholesterins wird von der Leber produziert, während

der Rest mit der Nahrung aufgenommen wird.

Einmal assimiliert, wird der Cholesterin der von der Nahrung stammt  durch das Blut vom Darm in die Leber transportiert.

Durch mehrere komplexe, chemische Abläufe ist das HDL-Cholesterin, das gute und körpereigene Cholesterin vondem wir  täglich 2 Gramm produzieren, in der Lage das LDL-Cholesterin, der sogenannte schlechter Wert, an sich zu binden und auszuscheiden.

Also der Körper hat seinen eigenen Abwehrmechanismus.

Ist jedoch zu viel von LDL-Cholesterin vorhanden, erschöpft sich der Reinigungsmechanismus und atherosklerotischen Plaques setzen sich an die Gefäßwand.

Es entsteht eine mangelhafte Qualität der Gefäße und das Risiko einer Arterienverkalkung ist gestellt.

Das ist eine ernstzunehmende Erkrankung der Arterien, denn gerade diese Blutgefäße transportieren sauerstoffreiches Blut vom Herzen zu den Zellen, Gewebe,Organe und Muskeln.

Bei Arterios-klerose-patienten lagern sich Blutfette, Blutgerinnsel, Bindegewebe oder Kalk in den Gefäßwänden ab. Diese Ablagerungen werden Plaques genannt.

Im schlimmsten Fall bildet sich an den Plaques ein Pfropf aus Blutplättchen (Thrombus).

Dann droht ein Infarkt.

Die Gefäßwand kann durch Arteriosklerose  auch derart geschwächt werden, dass sie sich erweitert und ein Aneurysma entsteht.

Schwerwiegende Folgekrankheiten!

Und jemehr wir Fette durch Nahrung zu uns nehmen, desto weniger produziert unser Körper das gute, körpereigene HDL-Cholesterin, und der Abwehrmechanismus erschöpft sich!

Außer Fett, Zucker und der Abfallstoffe unseres Organismus, setzen sich auch Parasiten mit einschließlich ihren toxischen Abfallstoffe an die Blutgefäße und im Körper fest.

Auch diese, wie bei Cholesterin, dringen durch die Nahrung in den Körper.

 

Aber Lösungen lauern überall!

Reinigung, Sanierung, Entschlackung.

Alles fängt hier an, für das man eigentlich nie ein Medikament verschrieben bekommt.

Wie reinigen Sie Ihre Hände? Mit Wasser?

Das gleiche bitte mit Ihrem Körper.

Wasser, verdauungsschnelle Lebensmittel, eine zeitgerechte Ausscheidung, und nochmals Wasser!

Es wird die Verdauung angekurbelt, und da das Wasser die Nahrung aufweicht, resultiert die Masse voluminöser, der Mastdarm bekommt Druck und scheidet zeitgerecht die Schadstoffe aus dem Körper.

Ohne Wasser verliert der Organismus jede Möglichkeit zu handeln. Denn außer den Zellen ihr optimales Habitat zu bieten, schwemmt Wasser auch giftige, entzündliche Substanzen, Viren und Bakterien weg.

Eine erreichte Sanieirung bewirkt, dass der Genesungslauf anfängt.

Wir sind ein Produktion der Verdauung.

Haben Sie zu hohe Cholesterin-Werte?

Die körpereigene und gute HDL- Cholesterinproduktion ist gedrosselt.

Dieser mächtige HDL schafft es nicht mehr den schlechten LDL – Cholesterin auszuscheiden.

Hier wird eine zusammenhängende Teamarbeit mehrerer Organe heftig gehemmt und das führt zu Störungen, Beschwerden, akute Krankheiten die dann chronisch ausarten.

Cholesterin ist ein Giftstoff.

Der Körper übernimmt auf mehreren Wege eine Reinigung vor. Nur muß er die Abflussrohre rein haben. Unsere Aufgabe besteht darin, dies möglich zu machen, den Rest erledigt der Körper.

Er tolleriert keine Toxinen. Er versucht diese in Reinigungsprozesse abzubauen.

Diese Schwerarbeit des Körper erscheint uns  als Funktionsstörung oder schon als akute Krankheit.

Wird durch die ständige Anreicherung von Toxinen im ganzen Körper keine Abhilfe geschaffen,  wird die Zeitspanne der Reinigungskrisen immer kürzer, und es bilden sich im Organismus  die Voraussetzung für akute Krankheiten und dann chronische Krankheiten dar.

Gezielt eingreifen?

Das kann nur eine bewußte Nahrung mit der Unterstützung von hochwertigen Antioxidanten vollbringen.

Sie leiten eine sofortige Darmgesundheit ein, den sie fördern die Entgiftung, die Ausleitung von Toxinen. Blut und Blutgefäße erreichen eine optimale Gesundheit und der Stoffwechsel kann sich aktivieren.  Der Körper kann wieder sein eigenes, so wertvolles Cholesterin produzieren, da er in ein optimales Gleichgewicht zwischen Produktion, Verbrauch und zeitgerechter Ausscheidung gekommen ist.

Die Antioxidanten in Olife, arbeitet direkt und gleichzeitig auf Zellen wie auch auf Blut und Gefäße.

Blut wird dem Bindegewebe zugeordnet und Gefäße sind strukturiert aus Zellverbände, Bindegewebe sowie Muskelzellen und elastischen Fasern.

Mit Olife kann der Körper zerstörte Zellen ersetzen und geschädigte Gewebestrukturen reparieren. Also es wird die Zellgesundheit eingeleitet.

Olife mit 93% an Olivum® vertreten, wird nüchtern eingenommen, da der Körper in dieser Zeitspanne höchst aufnahmefähig ist und so alle Substanzen, ab sofort aufnimmt, um den mächtigen Synergie-Effekten der über 260 Moleküle im Körper auf sich ungestört einwirken lassen kann.

Mit Olife haben Sie die Stütze und den Schutz in Form der kontinuierlichen Ursachenbehebung. Olife unterstützt den Körper indem ihm die nötige Balance garantiert wird, die eben Reinigungsprozesse mit sich bringen.

Gerne gehe ich mit Ihnen Ihrer neuen Zukunft entgegen. Haben Sie Fragen? Hohlen Sie sich hier Ihren kostenlosen Rückruf ein. Ich freue mich darauf.

Oft sind wir ja gar nicht krank, sondern der Körper ist überladen mit Toxinen. Häufig kann er diese gar nicht zeitgerecht, und von alleine, ausscheiden.

Olivum®,  Mutter Natur hat es freundlicherweise der menschlichen Zelle gespendet!

 

Ihre

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/8/d749940280/htdocs/clickandbuilds/GreenGoldDrops/wp-content/plugins/ql-whatsapp-chat-pro/inc/premium.php on line 343
× Wie darf Ich Ihnen helfen?